Antonia Werr Zentrum

Stellenangebote Layout Homepage 3Foto: Vogelsolutions

Die Antonia-Werr-Zentrum GmbH ist eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung der Jugendhilfe für Mädchen und junge Frauen, die aus schwierigen, zum Teil traumatisierenden Lebenssituationen kommen.

Die Einrichtung verfügt über 70 vollstationäre Plätze und 140 Mitarbeiter*innen.
Der Einrichtung ist ein Förderzentrum, verschiedene Ausbildungsbetriebe und ein traumapädagogisches Weiterbildungsinstitut angeschlossen. Das Antonia-Werr-Zentrum liegt zwischen Würzburg und Schweinfurt.

Zur Nachfolge unseres in Ruhestand gehenden Mitarbeiters suchen wir frühestens zum 01.01.2023 eine

Verwaltungsleitung (m/w/d) in Vollzeit


Ihre Hauptaufgaben:

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Finanzierung (insbesondere Entgeltberechung und -verhandlung)
  • Controlling und Budgetierung
  • Personalwesen
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement
  • Versicherungen
  • Liegenschaften, Haustechnik und Fuhrpark
  • IT und Digitalisierung


Ihr Profil:

  • Sie haben ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss oder eine Ausbildung zum Steuerfachwirt etc.
  • Sie sind auch als Quereinsteiger*in mit vergleichbarer Qualifikation für diese Aufgabe willkommen
  • Sie haben Berufs- und Leitungserfahrung, bestmöglich im sozialen Bereich
  • Sie besitzen Kenntnisse in der AVR und dem Arbeitsrecht
  • Sie haben Interesse an dem Leitbild der Einrichtung auf der Basis Ihrer Identifikation christlicher Werte
  • Sie verfügen über sehr gute IT-Kenntnisse
  • Sie haben Kenntnisse in Drittmittelbeschaffung, Fundraising und Marketing
  • Sie besitzen unternehmerische Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind loyal und teamfähig
  • Sie sind belastbar und haben eine hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Sie zeichnen sich aus durch Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz
  • Sie pflegen einen sicheren und zielgerichteten Umgang mit den Mitarbeiter*innen, sowie zu den Kostenträger*innen und Kooperationspartner*innen


Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle Tätigikeit mit Führungsverantwortung
  • Einen differenzierten Einarbeitungsplan
  • Individuelle Weiterentwicklung, Fort- und Weiterbildung
  • Gemeinsame Einarbeitung mit dem aktuellen Stelleninhaber
  • Nach Absprache und Möglichkeit auch eine mehrmonatige gemeinsame Tätigkeit für einen gelungenen Übergang mit dem jetzigen Stelleninhaber

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Leitungsaufgabe mit attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten in einer innovativen Organisation. Bewährte Teams mit qualifizierten Mitarbeiter*innen und ein interdisziplinär besetztes Leitungsteam erwarten Sie.
Sie erhalten eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) zuzüglich aller tariflichen Zusatzleistungen einschließlich einer Altersversorgung und der Möglichkeit zur Teilnahme an Zeitwertkonten.
Wenn Sie das besondere Arbeitsumfeld einer Jugendhilfeeinrichtung an einem historisch gewachsenem Ort und einer besonderen Hausgemeinschaft mit Schwesternkonvent anspricht, so richten Sie Ihre Bewerbung bis 31. Juli 2022 an:

Anja Sauerer persönlich
Geschäftsführerin und Gesamtleiterin
Antonia-Werr-Zentrum GmbH
Post Kolitzheim
97509 St. Ludwig
oder:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellenangebote Layout Homepage 3Foto: Vogelsolutions

Die Antonia-Werr-Zentrum GmbH in St. Ludwig, eine heilpädagogisch-therapeutische, traumapädagogische Einrichtung für Mädchen und junge Frauen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene

Gruppenleitung (m/w/d) mit 32 – 39 Wochenstunden
Heilpädagogen (m/w/d) bzw. Sozialpädagogen (m/w/d)
in einer heilpädagogisch-therapeutischen Innenwohngruppe


Wir erwarten:

  • Engagement und Freude an der Arbeit mit Mädchen und junge Frauen
  • persönliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Personalverantwortung für 6 - 7 Mitarbeitende, Personalentwicklung, Anleitung von Praktikant*innen
  • Führungs- und Organisationstalent, Verantwortung für die Dienstplanung
  • Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft eine zu erwerben,
  • nach Möglichkeit Kenntnisse im lösungsorientierten Ansatz und/oder der Traumapädagogik
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Umsetzung der Erziehungsplanung
  • Konflikt- und Moderationsfähigkeit
  • persönliche Orientierung an christlichen Werten
  • Identifikation mit dem Leitbild unserer Einrichtung


Wir bieten:  

  • multiprofessionelle Zusammenarbeit in einem Jugendhilfezentrum
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote u. a. auch in unserem hausinternen Institut
  • Curriculum zur Einführung neuer Mitarbeiter*innen, gründliche Einarbeitung
  • einen Arbeitsplatz inmitten der Natur, mit Park und Heilquellen
  • Vergütung nach AVR (Caritas) mit den üblichen Sozialleistungen und Zulagen, Jahressonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld), Betriebsrente über die Bayr. Versorgungskammer, Schicht- und Heimzulage
  • Zeitwertkonten

Wir freuen uns auf das gemeinsame Kennenlernen!
Auf Ihre aussagekräftige und schriftliche Bewerbung freuen wir uns.
Geschäftsführerin und Gesamtleiterin: Frau Anja Sauerer
Antonia-Werr-Zentrum GmbH, Post Kolitzheim, 97509 St. Ludwig
gerne auch per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellenangebote Layout Homepage 3Foto: Vogelsolutions

Für die Von-Pelkhoven-Schule (Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung) im Antonia-Werr-Zentrum in St. Ludwig suchen wir zum 12.09.2022

Heilpädagogen (m/w/d)

in Teilzeit und Vollzeit für die Unterstützung des schulischen Unterrichts und der Erziehung als Elternzeitvertretung (befristet bis 01.11.2023)


Wir erwarten:

 • Teamfähigkeit, persönliche Belastbarkeit, Flexibilität
 • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die verschiedenen Fächer und Jahrgangsstufen einzuarbeiten und diese (auch selbständig) zu unterrichten
 • Kreativität bezüglich Unterrichtsaufbereitung und verhaltensmodifikatorischer sowie traumapädagogischer Methoden
 • Klarheit, Empathie und ein gesundes Verhältnis zwischen Nähe und Distanz
 • wertschätzende Grundhaltung, pädagogischen Optimismus, ressourcenorientiertes Arbeiten
 • gute EDV-Kenntnisse
 • Erfahrung, Wissen und Bereitschaft, um mit verhaltensproblematischen, traumatisierten und/oder psychisch erkrankten Schülerinnen zu arbeiten
 • Identifikation mit dem christlichen Leitbild des Antonia-Werr-Zentrums


Wir bieten:  

 • Arbeit in einem multiprofessionellen Team und im Netzwerk einer Jugendhilfeeinrichtung
 • umfassendes Curriculum zur Einführung neuer Mitarbeiter
 • gegenseitige Unterstützung im Lehrerkollegium
 • an die Schulstrukturen angepasste Arbeitszeiten (Unterrichtszeiten, Ferien etc.)
 • Vergütung nach den AVR des dt. Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen und Zulagen

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 19.06.2022 an:

Geschäftsführerin und Gesamtleiterin Frau Anja Sauerer
Antonia-Werr-Zentrum GmbH, Post Kolitzheim, 97509 St. Ludwig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellenangebote Layout Homepage 3Foto: Vogelsolutions

Die Antonia-Werr-Zentrum GmbH in St. Ludwig, eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung für Mädchen und junge Frauen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Inobhutnahmestelle
und den Gruppendienst
in Vollzeit (39 Std.) sowie in Teilzeit


Das erwartet Sie bei uns:

Tragendes Netzwerk
Für die Leitungskräfte des Antonia-Werr-Zentrums ist es selbstverständlich, Sie durch einen geregelten Bereitschaftsdienst die gesamte Woche über (incl. aller Nächte) zu unterstützen.

Wertschätzung & Teamarbeit
Sie arbeiten im Team zusammen. Im AWZ herrscht eine wertschätzende Atmosphäre. Sie können Ihre individuellen Stärken einbringen und werden in ihren persönlichen Fähigkeiten gefördert.

Abwechslungsreiche & verantwortungsvolle Aufgabe
Kinder und Jugendliche werden in der Regel aufgrund einer akuten Gefährdung des Kindeswohls kurzfristig und vorübergehend untergebracht. Wobei die Zeit der Inobhutnahme intensiv genutzt werden muss, Perspektiven einer dauerhaften Beziehungsgestaltung in die Wege zu leiten. In der Inobhutnahme haben Sie die Chance, für die Mädchen in kurzer Zeit bedeutsame Weichenstellungen mitzugestalten. Außerdem werden Schritte angebahnt, eigene Ziele zu entwickeln, im Sinne eines traumapädagogischen Selbstverstehens, die zurückliegende Zeit zu betrachten. Sie arbeiten Schichtdienst mit ca. 8 Nächten im Monat und werden unterstützt in Ihrer täglichen Arbeit, durch Beschäftigungsangebote und schulische Einheiten. Der therapeutische Fachdienst unterstützt Sie in Ihrer Arbeit.

Leistungsgerechte Bezahlung
Vergütung nach AVR mit den üblichen Sozialleistungen und Zulagen sowie Zeitwertkonten

Mitarbeiterveranstaltungen
Bei uns gibt es Feste und Feiern für die Dienstgemeinschaft (z. B. Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Feste des Jahreskreises).

Institut für Traumapädagogik und Traumafachberatung
Wir leben eine traumapädagogische Haltung und ermöglichen unseren Mitarbeitern die Teilnahme an einer unserer Weiterbildungen an unserem zertifizierten Institut.

Weihnachtszuwendung & Urlaubsgeld
Sie bekommen eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt.

Urlaubstage
Wir bieten Ihnen 30 Urlaubstage + 3 Zusatzurlaubstage für Wechsel und Schichtdienst.


Das bringen Sie mit:  

• pädagogische Qualifikation vorzugsweise als Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss
• Belastbarkeit und Flexibilität
• Hohe Teamfähigkeit und Spaß an Kommunikation
• Identifikation mit dem Leitbild und Auftrag unserer Einrichtung
• Engagement für die Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen


Ihre Aufgaben:
  

• Mädchen in Krisensituationen Halt geben und begleiten
• bedeutsame Weichenstellung, Schritte anbahnen und gemeinsam mit den Mädchen Ziele entwickeln
• Kooperation mit dem Hilfenetzwerk
• Zusammenarbeit im Team
• einen sicheren und verlässlichen Ort für die Mädchen gestalten


Auf Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung freuen wir uns.

Bitte richten Sie diese an:

Geschäftsführerin und Gesamtleiterin Frau Anja Sauerer
Antonia-Werr-Zentrum GmbH, Post Kolitzheim, 97509 St. Ludwig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­